Turnringe aufhängen - so geht es einfach, schnell und ordentlich

1. Wähle deinen Trainingsort

Platziere die Befestigungsgurte über einer sicheren Stange, Ösen oder Deckenhaken. Achte zudem darauf, dass du einen sicheren Ort und ausreichend Platz hast, um die Turnringe aufhängen zu können. 

Turnringe aufhängen

2. Öffne die Schnalle

Halte die Schnalle wie im Bild dargestellt, sodass sich dein Daumen oben befindet. Stelle sicher, dass der Gurt nicht verdreht ist. Öffne die Schnalle mit dem Daumen

3. Führe den Gurt durch die Schnalle

Führe das Ende des Gurtes durch einen Ring und danach von unten durch die geöffnete Schnalle. Befestige den Gurt, in dem du den Daumen löst. Achte darauf, dass der Gurt nicht verdreht ist. Prüfe vorsichtig, ob der Gurt fest in der Schnalle sitzt, bevor du das Trainingsgerät mit deinem Körpergewicht belastest. 

turnringe aufhängen Position Schnalle

4. Positioniere die Schnallen richtig

Vergewissere dich, dass die Schnalle frei hängt und keinen Kontakt zum Holzring oder anderen Gegenständen hat. Befestige bei Bedarf den überschüssigen Gurt mit dem Kletttverschluss. 

Du weißt nicht genau wie viel Platz du brauchst, um die Turnringe aufhängen zu können?

Du hast noch keine Deckenhaken für deine Turnringe zuhause?