Skin the Cat

Schritt 1

 
 
 

Die Übung

 
 

Die Übungen

 

Pausenzeiten:

30-60 Sekunden
Mache eine Pause von 30 - 60 Sekunden zwischen den Sätzen. Gestalte deine Pause aktiv, bewege dich locker in dem du ein kleines Stück gehst oder die Arme ausschüttelst. Die leichte Bewegung hilft dir dich schneller zu erholen. Vermeide es in der Pause durchgehend zu sitzen, dadurch wird deine Muskulatur schlechter durchblutet und dein Kreislauf fährt runter.
 

Integration Trainingsplan

Führe die Übung jeweils vor deinem regulären Trainingsplan aus. 

 

Das Ziel

Ziel des ersten Schritt ist es unsere Schulter auf die Belastungen des Skin The Cat vorzubereiten. Der Skin The Cat ist eine Übung, bei der eine gute Schulterbeweglichkeit vorausgesetzt ist. Besonders eine gute Schulterextension (Arme hinter den Körper führen) ist nötig, um sich ausreichend absenken zu können. Durch die Ring-Drehungen könne wir unsere Schulterextension gezielt trainieren und verbessern. So wird unsere Brust-, Schulter-, und Bizepsmuskulatur auf die Übung vorbereitet. 

 

Der Fokus

Der Fokus sollte bei dieser Übung auf deiner Bewegungsausführung liegen. Achte auf deine Technik und deinen Körper. Gehe nicht zu stark in die Dehnung, da du dich sonst verletzen könntest. Du solltest immer die Kontrolle in der Bewegung haben und dich nicht einfach in die Ringe reinfallen lassen. Achte zusätzlich auf einen sicheren Untergrund, sodass du nicht mit den Füßen wegrutschen kannst. Beachte die Hinweise im Video und filme dich am besten selbst, um dein Form besser beurteilen zu können.

Du hast eine private, persönliche oder diskrete Frage zu deinem Training, die du nicht mit der Community teilen willst. Dann schreibe uns hier im Kontaktformular.

 
 

Schreibe einen Kommentar