Frontlever

Schritt 4.

 
 
 

Die Übung

 
 

Die Übungen

 

Pausenzeiten:

2-3 Minuten
Mache eine Pause von 2 bis 3 Minuten zwischen den Sätzen. Die Pause sollte erholsam sein, so dass du mit neuer Energie den nächsten Satz starten kannst. Gestalte deine Pause aktiv, bewege dich locker, indem du ein kleines Stück gehst oder die Arme ausschüttelst. Die leichte Bewegung fördert die schnellere Erholung. Vermeide es in der Pause durchgehend zu sitzen, dadurch wird deine Muskulatur schlechter durchblutet und dein Kreislauf fährt runter.
 

Kombination Trainingsplan:

Level 3.3
Führe in Level 3.3 die Übung vor deinem regulären Trainingsplan aus.
Level 3.4
Ersetze in Level 3.4 die Übung "Skin The Cat" durch die Übung aus diesem Schritt.
Level 4.1
Ersetze in Level 4.1 die Übung "Anristen gespreizt" durch die Übung aus diesem Schritt.
Level 4.2
Ersetze in Level 4.2 die Übung "Sturzhang-Rudern" durch die Übung aus diesem Schritt.
Level 4.3
Ersetze in Level 4.3 die Übung "Aufzüge" durch die Übung aus diesem Schritt.
Level 4.4
Ersetze in Level 4.4 die Übung "Anristen gespreizt" durch die Übung aus diesem Schritt.
 

Ziel und Fokus

In Schritt 4 angekommen - das Ziel ist in sicht!
Mithilfe der Hüftzüge aus dem Sturzhang werden alle Elementeabgedeckt, die für den Frontlever wichtig sind. Das langsame Herablassen (exzentrische Phase), das kurze Halten in der richtigen Position (isometrische Phase) sowie das Hochziehen in die Ausgangsposition (konzentrische Phase) verlangen deine volle Konzentration. Beherrschst du all diese Teilbewegungen ist der Weg zum Frontlever nicht mehr weit.

Lege den Fokus auf die Geschwindigkeit deiner Ausführung. Mache es lieber kontrolliert und langsam. Wenn du in der Waagerechten angekommen bist, versuche dich hier für einen Moment zu halten, bevor du dich wieder explosiv und kraftvoll nach oben ziehst. Achte darauf, dass deine Arme durchgehend gestreckt sind.

Du hast eine individuelle Frage zu deinem Training, die du direkt an uns richten möchtest? Dann schreibe uns hier im Kontaktformular.

 
 

Schreibe einen Kommentar