Level 3.2

Katzen können Klimmzüge?

 
 
 

Die Übungen

 
 
 
 

Die Übungen

 
 
 

Das Ziel

In Level 3.2 lernen wir die erste Bewegungskombination. Die Übungen Skin The Cat und Sturzhangklimmzüge werden miteinander verbunden. Der Vorteil dieses Bewegungskomplexes ist, dass unser ganzer Körper gefordert ist und deine koordinativen Fähigkeiten geschult werden. Skin The Cat-Klimmzüge sind nur eine von wenigen Möglichkeiten Bewegungsmuster in den Ringen zu kombinieren. Ein weiteres Benefit dieser Übung ist die Förderung der Beweglichkeit in Brust und Schulter.

 

Der Fokus

Wir fokussieren uns bei Skin The Cat- Klimmzügen darauf, dass wir die einzelnen Elemente des Bewegungskomplexes mit einer sauberen Technik ausüben. Dementsprechend ist die Vorgabe, dass wir lieber wenige saubere Wiederholungen machen, statt die Technik zu vernachlässigen. 

Weiterhin trainieren wir zusätzlich zu den Skin The Cat- Klimmzüge mit dem Beinheben intensiv unsere Rumpfmuskulatur. Allerdings können wir diese nur richtig beanspruchen, wenn die Bewegung langsam und kontrolliert ausgeführt wird. Wir versuchen jeglichen Schwung aus unseren Wiederholungen zu eliminieren. 

Du hast eine private, persönliche oder diskrete Frage zu deinem Training, die du nicht mit der Community teilen willst. Dann schreibe uns hier im Kontaktformular.

 

Downloade dein Trainingstagebuch und dokumentiere deine Fortschritte!

 
 

3 Comments

  1. André Walter sagt:

    hallo eric,
    vielen dank für deine antwort, werde das beintraining einbauen.
    gruß andré

  2. André Walter sagt:

    hallo.
    wie oft die woche sollte man dieses level ausführen. sonst habe ich immer 3x die woche trainiert.
    danke und gruß andré

    • Hi André,
      in der Regel sagen wir 2-3 mal pro Woche. Je nachdem wie alt du bist, welchen Sport du noch machst und welche Erfahrungen du schon hast.
      Probiere einfach mal aus, wie dein Körper drei Trainingseinheiten in der Woche verkraftet. Solltest du merken, dass die Regenration nicht hinterher kommt, dann kannst du auch auf 2 reduzieren.
      Zudem empfehlen wir mindestens 1 mal pro Woche noch ein Beintraining durchzuführen.
      Ich hoff eich konnte helfen,
      Eric

Schreibe einen Kommentar